München: Nur noch 56,8 Prozent Deutsche

„Mia san Mia“ könnte bald der Geschichte angehören, stattdessen „Mia san bunt“ heißt es in der Zukunft.

Vor allem bei Grünen und Linken dürfte diese Meldung ein Freudentaumel auslösen: Nur noch 56,8 Prozent Deutsche in  München, der Anteil der Migranten beträgt 43,2 Prozent, Tendenz steigend. Das sind alarmierende Zahlen, aber der Point of no Return ist längst überschritten.   In einigen Jahren dürfte der Anteil der Deutschstämmigen unter 50 Prozent sinken,  das Absurde daran, das sich nur eine Minderheit der Deutschen daran stört zur Minderheit im eigenen Land bzw. in eigener Stadt zu werden.

Es bleibt nur Goethes Zauberlehrling: „Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los.“ Mit dem kleinen aber wesentlichen Unterschied, der Zauberlehrling Politik will sie gar nicht loswerden, und ein „Herr“, welcher dieses Thema meistern könnte ist ebenfalls nicht in Sicht.

[…] Fast jeder zweite Münchner – 43,2 Prozent oder 666 450 Einwohner – hatte Ende 2016 einen Migrations-Hintergrund. Tendenz weiter steigend…

readmore>>
politikstube

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s

Deze site gebruikt Akismet om spam te bestrijden. Ontdek hoe de data van je reactie verwerkt wordt.