OIC: Islamisierung Europas ist eine Strategie

Die Organisation Islamischer Staaten (OIC) hat eine Strategie zur Islamisierung Europas ausgearbeitet. Doch wer darauf hinweist, ist ja “islamophob”…

Es ist kein Geheimnis, dass der Islam als missionarische Religion die totale Islamisierung der Welt zum Ziel hat. Europa liegt dabei mit im Fokus, wie die Publikation “Europa und das kommende Kalifat. Der Islam und die Radikalisierung der Demokratie” aus dem Jahr 2014 zeigt. Dabei soll, so die muslimischen Strategen, faktisch ein Angriff auf mehreren Ebenen erfolgen, indem man die politischen Strukturen (z.B. durch muslimische Kandidaten) unterwandert, Einfluss auf die Medien nimmt, sowie auch auf die Schulen und Universitäten.

Wie erfolgreich man dabei inzwischen schon ist, zeigt der Umstand, dass man heute als Islam-Kritiker mit immer schärferen Sanktionen rechnen muss. Man wird als “islamophob” gebrandmarkt und geächtet. In den Medien und der Politik funktioniert dies schon recht gut. Auch im öffentlichen Dienst darf man für Kritik an Scharia und Unterdrückung der Frauen durch die muslimischen Regeln mit Abstrafungen rechnen.

Weiters soll die muslimische Migration nach Europa “im großen Stil” stattfinden, um so faktisch unumstößliche Fakten zu schaffen. Die Doppelwirkung aus islamischer Zuwanderung und höherer Geburtenrate als die autochthone Bevölkerung…
/
…Im Schnitt sind die Muslime vor allem bei den jüngeren Generationen überdurchschnittlich stark vertreten. Das heißt auch, dass es bereits in 20-30 Jahren, wenn die “alten Europäer” der Babyboomer-Zeit langsam “wegsterben“, zu einem starken Anstieg des muslimischen Bevölkerungsanteils kommen wird. Wie man sieht, geht die OIC-Strategie auf…

weiterlesen>>
contra-magazin

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s