Migranten vesselfinder, NGOs und Schleuser im Mittelmeer

Von Alexander Wallasch

Was machen die so heftig kritisierten NGO-Schiffe wirklich vor der libyschen Küste? Sind überhaupt welche da? Wir haben eine interessante Möglichkeit ausprobiert.

Afbeeldingsresultaat voor ngo schepenWer das wissen will, müsste hinfahren oder dem Faktenfinder der Tagessschau vertrauen. Wir haben eine weitere interessante Möglichkeit ausprobiert, dank der man quasi im Live-Modus verfolgen kann, welche Schiffe gerade und wo genau im Zielgebiet unterwegs sind und wohin sie fahren.

 

10.000 Migranten in vier Tagen. Die Zahl der Migranten, die über das Mittelmeer nach Italien kommen, steigt gerade wieder rasant. Italien droht der EU damit, wegen der steigenden Anzahl Schiffe abzuweisen, die im eigenen Auftrag Zuwanderer aus Rettungsbooten aufnehmen und nach Italien transportieren. Die Bundesregierung reagiert darauf mit der Zusage, Italien mehr Migranten abzunehmen, deren Ziel nach eigenem Bekunden sowieso mehrheitlich Deutschland heißt.

Nun hat das zentrale Einsatzkommando der italienischen Küstenwache generell die Verpflichtung, in Seenot geratene Personen zu retten, wenn sie von so einer Seenot erfahren. „Sie wissen, dass wir die Pflicht haben, zu helfen“, erklärt Filippo Marini, Sprecher des italienischen Generalkommandos gegenüber dem österreichischen Kurier und meint damit die Schlepper in Libyen. Praktischerweise wird den Immigranten von dieser Menschenschmuggelmafia gleich die passende Notrufnummer mitgegeben, die diese anrufen sollen, sobald sie internationale Gewässer erreicht haben. Laut internationalem Seerecht muss nun helfen, wer um Hilfe gebeten wird und die in Seenot geratenen Personen in den nächsten sicheren Hafen bringen. Von der Seerettung angefunkt wird das den in Seenot geratenen Personen am nächsten gelegene Schiff. Also bittet die italienische Marine immer öfter auch Schiffe von NGOs wie SOS Méditerranée, Ärzte ohne Grenzen und Sea Watch um Hilfe. Tag für Tag…

weiterlesen>>
tichyseinblick

Wir entdeckten in der kurzen Zeit folgende Schiffe und mindestens einen dazu aufklärenden Link via Google, der das jeweilige Schiff als NGO-Schiff ausweist:

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s