Bundeswehr hilft 90 Illegalen bei Überfahrt nach Italien

Deutschland. Ein Kriegsschiff der deutschen Marine hat im Mittelmeer 90 illegale Migranten aufgesammelt.

Am Donnerstagmorgen entdeckte das Radar der Fregatte “Mecklenburg-Vorpommern” zwei Schlauchboote rund 130 Kilometer vor der libyschen Küste.

Das deutsche Kriegsschiff erhielt gegen 7 Uhr den Auftrag der Küstenwache in Rom, die illegalen Einwanderer aus einem der beiden Schlauchboote aufzunehmen. Die Personen des zweiten Schlauchbootes wurden durch das NGO-Schiff “Aquarius” geborgen.

Die Bundeswehr übergab die Migranten anschließend an das NGO-Schiff “Open Arms”, welches die Fahrt nach Italien fortsetzte. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Berlin haben deutsche Marineschiffe seit Mai 2015 über 22.000 Illegale nach Europa gebracht.

quelle>>
freiezeiten
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s