Skandal um Doaa Salah; Ägyptische Moderatorin muss ins Gefängnis – weil sie im TV über außerehelichen Sex sprach

Eine ägyptische TV-Moderatorin wurde zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt – weil sie zuvor in ihrer Show unter anderem die Möglichkeiten für eine außereheliche Schwangerschaft angesprochen hatte.

Skandal, Samenspende, Sex, Gefängnisstrafe, Ägypten, Muslimischer GlaubeObwohl das Thema im muslimischen Ägypten als überaus heikel gilt, fragte Doaa Salah die Zuschauer ihrer Fernsehsendung, ob sie schon einmal über außerehelichen Sex nachgedacht hätten. Außerdem warf sie die Idee in den Raum, dass eine Frau ja auch kurz heiraten könnte, um sich dann wieder scheiden zu lassen, nachdem sie Kinder bekommen hätte.

Auch das Thema Samenspende brachte Salah zur Sprache: Während diese Methode zum Kinderbekommen in westlichen Ländern als vollkommen normal angesehen werde, würde das in Ägypten nicht akzeptiert. Damit sorgte die junge Frau für einen riesengroßen Skandal in ihrem Land, wie der britische Fernsehsender BBC berichtet…

weiterlesen>>
focus
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s