US-Linksradikale kooperieren mit IS und Al-Qaida, um Trump zu zerstören

Arbeiten die US-amerikanischen Linksradikalen mit dem IS und der Al-Qaida zusammen? Der ehemalige Chefredakteur des „New York Times Magazine“ sagt „ja“.

Die Beziehungen zwischen linksradikalen Gruppen in den USA und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden immer stärker, heißt es in einem FBI-Bericht vom 11. Juli dieses Jahres. Die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtete.

Der Artikel erschien im neuen Buch von Edward Klein, das am Montag veröffentlicht wurde. Klein ist ehemaliger Chefredakteur des „New York Times Magazine“ und Autor vieler Bestseller. Im letzten Jahr schrieb er ein Buch über die Clintons „Guilty as Sin“ (wörtl.: Schuldig wie Sünde). In seinem neuen Werk „All Out War: The Plot to Destroy Trump“ (wörtl.: Totaler Krieg: Der Plan zur Zerstörung Trumps) beschreibt er, wie das Establishment und die radikale Linke mit Islamisten zusammenarbeiten, um Donald Trump zu stürzen.

In den USA dürfe jeder seine eigene Meinung haben, so Klein. Doch niemand habe das Recht, einen demokratisch gewählten Präsidenten zu stürzen und den USA damit Schaden zuzufügen…

weiterlesen>>
epochtimes
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s