Journalist wird in Sizilien an Berichterstattung über ankommende Migranten gehindert und aus dem Hafen eskortiert

“Was geht hier vor sich? Was wollen die europäischen Regierungen vertuschen?”, fragt PeterSweden. Ein schwedischer Journalist wird beim Filmen zweier Migrantenschiffe in Sizilien aus dem Gelände geschmissen. Er musste seine Aufnahmen löschen, sonst drohte ihm Verhaftung, berichtet er.

Der unabhängige schwedische Journalist PeterSweden (so sein Synonym auf YouTube) versuchte vor drei Tagen, zwei verschiedene Migrantenschiffe, die in zwei verschiedenen Häfen in Sizilien anlegten, zu filmen. Dabei handelte es sich einmal um die Aquarius mit etwa 400 Migranten an Bord und einmal die Phönix, mit etwa 300 Migranten.

In beiden Fällen wurde er von der Polizei am Filmen gehindert und aufgefordert, das Areal zu verlassen. Beim zweiten Mal zwang ihn die Polizei sogar, seine Aufnahmen zu löschen und drohte ihm mit Verhaftung.

PeterSweden sagt, „offensichtlich wollen die Behörden keine unabhängigen Medien vor Ort, während Journalisten des Maistream-Mediums „Vice“ vorgelassen wurden“.

An Bord seien zu hundert Prozent junge afrikanische Männer, es gäbe nur ein paar wenige Kinder, die die Ausnahme bildeten, sagt er im Video.

„Die europäischen Regierungen wollen nicht, dass die Menschen erfahren, was hier passiert“

weiterlesen>>
epochtimes
Also published on Fenixx.org
Historischen Anzeige…Neue zuerst

  • SWEDISH COAST GUARD IN SICILY ?!?!
  • EPIC RANT against MIGRANT NGO SHIP in SICILY
  • HARASSED BY POLICE – FILMING MIGRANT VESSEL!
  • COMMUNIST CENSORSHIP on the MIGRANT CRISIS
  • FORBIDDEN NEWS – Reporting on NGO migrant vessel
  • Update From Sicily

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s