Randale, Angriffe auf Polizei und sexuelle Übergriffe bei Volksfest

Schorndorf – Schwere Randale und sexuelle Übergriffe überschatteten ein Volksfest in Schorndorf (Baden-Württemberg). Wie die Polizei erklärte, hätte es am Freitag und Samstag mehrere sexuelle Übergriffe gegeben.

Die zunächst eingesetzten Polizisten mussten Verstärkung anfordern. Demnach hatten drei Asylbewerber eine 17-Jährige festgehalten und am Po begrapscht. Weiterhin wurden drei weitere sexuelle Belästigungen der Polizei gemeldet, bei einer konnte ein Iraker ermittelt werden.

In der Nacht zum Sonntag eskalierte die Lage dann. Wie die Polizei erklärte, hätten sich bis zu 1000 junge Leute im Schlosspark versammelt. “Bei einem großen Teil handelte es sich wohl um Personen mit Migrationshintergrund“, erklärte ein Polizeisprecher.

Als die Polizei einschreiten wollte, wurden die Beamten mit Flaschen beworfen. Daraufhin forderten sie Verstärkung aus benachbarten Landkreisen an. Als sie dann einen Tatverdächtigen wegen gefährlicher Körperverletzung festnehmen wollten, solidarisierten sich die umstehenden mit ihm und versuchten die Polizisten zu attackieren.

Polizisten in Schutzausrüstung mussten sich dazwischen stellen, um einen Angriff zu verhindern und die Festnahme zu sichern. Daraufhin wurden sie weiterhin mit Flaschen beworfen

weiterlesen>>
tag24

Update; DutchTPO>>

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s