Britische Presse sorgt sich: »Zuwanderer« verdrängen »Einheimische«

Briten befürchten den »großen Austausch«. Bereits in 30 Jahren könnten die »Zuwanderer aus Übersee« die Einheimischen komplett verdrängt haben.

Presse und Aktivisten schlagen Alarm. — Doch es geht um etwas vollkommen anders, als Sie jetzt vielleicht denken mögen…

In der Hauptstadt London sind ethnische Briten bereits in der Minderheit? Die Muslime sind die am schnellsten wachsende Religionsgruppe? Der Bürgermeister von London ist ein Muslim? Der Name Mohammed (in all seine Varianten wie etwa Muhammad usw.) ist mittlerweile der beliebteste männliche Vorname bei Neugeboreren im Großbritannien? Sorgt sich die britische Öffentlichkeit jetzt um »The Grand Replacement«, wie es Renaud Camus beschrieben hat, dass nämlich die Europäer in einigen Staaten zur Minderheit im eigenen Land werden?

Nein! Es geht um etwas ganz anderes…

readmore>>
freiewelt

Weitere Infos und Hintergründe siehe hier, hier, hier, hier und hier.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s