Australien will künftig schneller abschieben

ADELAIDE. Das australische Einwanderungsministerium hat Gesetzesverschärfungen für Asylbewerber angekündigt.

Asylbewerber in Lager auf Nauru Foto: picture alliance / AP Photo

Wer einen Schutzstatus hat, aber in seinem Heimatland Urlaub macht, soll künftig leichter abgeschoben werden können. Wer angebe, mit einem Boot vor Verfolgung zu fliehen und dann dorthin zurückkehre, um zu heiraten oder Urlaub zu machen, brauche offenbar keinen Schutz, sagte Einwanderungsminister Peter Dutton dem Radiosender Adelaide Radio FiveAA.

Er bezog sich dabei auf einen Fall von sechs iranischen Asylbewerbern, die vor 2013 in Australien um Asyl gebeten hatten. Dutton hatte ihnen den Schutzstatus entzogen, nachdem ihre Heimaturlaube im Iran bekannt wurden. Ein Gericht urteilte aber, daß die betreffenden Personen nicht abgeschoben werden dürfen. Das System sei zu Asylsuchenden derzeit zu großzügig, monierte Dutton.

„Ich will diese Leute nicht“

 Gleichzeitig kündigte der Minister an…

weiterlesen>>
jungefreiheit

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s