Warnung vor Giftgas-Attacken von IS-Terroristen

WELT exklusiv: Es gibt eine Geheimdienstwarnung vor dem terroristischen Einsatz von Chemikalien.

  • Dschihadisten könnten Giftgas-Bomben in Zügen, U-Bahnen oder Flugzeugen zum Einsatz bringen.
  • Die Warnung des Geheimdiensts erreichte auch deutsche Sicherheitsbehörden.

Es war bereits die dritte Anti-Terror-Übung, die dieses Jahr in Berlin stattfand. Diesmal ging es allerdings nicht um Geiselnahmen oder Schießereien, sondern um den Angriff mit biologischen Waffen.

Das Szenario: Terroristen attackieren die Besucher einer Fotoausstellung mit Pestbakterien und dem Giftstoff Rizin. Rund 300 Personen, darunter Spezialeinheiten der Polizei, Feuerwehrleute und Seuchenexperten des Robert-Koch-Instituts waren an der dreitägigen Übung „Wunderbaum“ in Berlin-Charlottenburg in der vergangenen Woche beteiligt.

Ausländischer Geheimdienst warnt

„Wir haben keine konkrete Bedrohung, aber derzeit eine abstrakt angespannte Situation“, sagte Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) anlässlich der Übung. „Unser Ziel ist es vor der Lage zu sein und dann auf diese vorbereitet zu sein.“

Islamistische Terroristen haben in jüngster Vergangenheit in Europa auf unterschiedlichste Arten zugeschlagen: Mit entführten oder gemieteten Lastwagen oder Autos, mit selbstgebastelten Sprengsätzen oder schlicht Küchenmessern…

weiterlesen>>
welt
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.