Luxemburg: Grünes “Burka-Verbot” legalisiert die Verschleierung

Bei den Nachbarn im kleinen Luxemburg wird heftig diskutiert über die Legalisierung von “Burka” und “Nikab.”

Zwar wurde mit dem “Burka-Gesetz” die Verschleierung offiziell eingeschränkt, aber die vielen Ausnahmen erregen die Gemüter nicht nur angeblich besorgter Bürger, sondern auch von Verkehrsexperten.

“Was Grünen-Justizminister Félix Braz da als „Burka-Verbot vorlegt, ist schlichtweg ein Witz. Ein Gesetz, dass nicht das Papier wert ist, auf dem es steht,” schreibt das Magazin Luxprivat. Die Verschleierung werde nur in Ämtern, Schulen, Krankenhäusern und den öffentlichen Verkehrsmitteln untersagt, nicht aber in Privat–Pkw oder bei der Teilnahme am Straßenverkehr zu Fuß.

Wie bei Verstößen einer vollverschleierten Frau die Identität festgestellt werden solle, fragen sich Verkehrsexperten genauso wie…

readmore>>
opposition24
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s