G7 Gipfel: Trump gegen Flüchtlinge, Europa dafür

In der sizilianischen Stadt Taormina treffen sich die, offiziell, wichtigsten und mächtigsten Staatsoberhaupte.

Erstmals dabei: Trump, Macron, May und Gentiloni. Vor allem Trump mischt die Runde auf. Als einer der wenigen spricht er sich für Abschottung und gegen die unkontrollierte Einwanderung aus.

Wo sonst nur gegenseitige Bestätigung herrschte, gibt es nun Uneinigkeit: Trump sagt der Migration den Kampf an, wider seinen Kollegen aus Europa. Vor allem aus Deutschland und Italien, zwei Ländern, die am meisten mit Flüchtlingen konfrontiert sind, kommen die Widersprüche zu Trump. Merkel will an ihrer Einladungspolitik, die mittlerweile durch die Realität widerlegt wurde, festhalten.

Auch in Bezug auf Handelspolitik scheint Trump sich keine Freunde in den Reihen der europäischen Politiker zu machen. Während er ein Freihandelsabkommen ablehnt, findet die vor allem Merkel sehr schade…

weiterlesen>>
unsermitteleuropa

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s