Bärtige Männer attackieren Christen in Neukölln

Mit Phantombildern sucht die Polizei Berlin zwei bärtige Männer. Sie sollen in Berlin-Neukölln einen christlichen Flüchtling aufgrund seines Glaubens angegriffen haben. Die Täter sind laut Polizei vermutlich Afghanen.

Mit Phantombildern sucht die Polizei Berlin zwei Verdächtige nach einer gefährlichen Körperverletzung mit religiösem Hintergrund.

Sie sollen nach derzeitigen Erkenntnissen am späten Abend des 11. September 2017, einem Montag, einen afghanischen Flüchtling aufgrund seines christlichen Glaubens in Neukölln attackiert haben und waren anschließend geflüchtet.

Die Verdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

Zwei Bärtige Männer haben in Berlin-Neukölln einen christlichen Flüchtling angegriffen. (Phantombilder: Polizei Berlin)Tatverdächtiger 1

  • 27 bis 30 Jahre alt
  • circa 177 cm groß
  • vermutlich Afghane
  • dunkle Haare
  • Vollbart

Tatverdächtiger 2

  • 27 bis 30 Jahre alt
  • etwa 173 cm groß
  • vermutlich Afghane
  • Bart

Die Ermittler fragen:

  • Wer kann Angaben zur Tat und/oder den Tatverdächtigen machen?
  • Wer kennt die gezeigten Männer…

weiterlesen>>
berlinjournal
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s