USA: Vereinte Nationen warnen vor Rassenkrieg

Ein UN-Komittee, welches mit dem “Kampf gegen den Rassismus” auf globaler Ebene beauftragt ist, gab eine “frühe Warnung” für die Vereinigten Staaten von Amerika heraus, wonach es dort “alarmierende rassistische Trends” gebe. Das heißt: Faktisch warnt man vor einem Rassenkrieg in den USA.

Wie üblich, richten sich die Anschuldigungen in erster Linie gegen die weißen Amerikaner. So sagte die Vorsitzende des UN-Komittees zur Eliminierung von rassischer Diskriminierung (CERD), Anastasia Crickley: “Wir sind durch die rassistischen Demonstrationen, mit öffentlichen rassistischen Sprüchen, Gesängen und Grüßen durch weiße Nationalisten, Neonazis und den Ku Klux Klan alarmiert, die eine weiße Vorherrschaft bewerben und zu rassischer Diskriminierung und Rassenhass anstiften, alarmiert”.

Wie üblich wird auf den auch offen ausgelebten Rassismus von Schwarzen oder Latinos nicht eingegangen, da es sich ja (noch) um Minderheiten handelt. Dabei findet die Aufhetzung der einzelnen Bevölkerungsgruppen ja nicht nur einseitig statt, sondern quer durch alle ethnischen Gruppen…

weiterlesen>>
contra-magazin
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s