Flüchtlinge an Bord, NGO- Schiff konnte nicht in Lampedusa anlegen

Berichte aus Rom, wonach der Prudence, dem Rettungsschiff von Ärzte ohne Grenzen, nicht erlaubt worden sei, im Hafen von Lampedusa anzulegen, sorgen für Verwirrung: Es wurde NGO-Schiff konnte nicht in Lampedusa anlegen (Bild: AFP)vermutet, ein Anlegeverbot könnte eine Reaktion auf die verweigerte Unterzeichnung des Kodex für die im Mittelmeer aktiven NGOs sein.

Wie inzwischen bekannt wurde, ist die Prudence aber wohl einfach zu groß für den Hafen von Lampedusa.

127 Migranten, die von der Besatzung der Prudence am Samstag aus Seenot gerettet worden waren, wurden vor NGO-Schiff konnte nicht in Lampedusa anlegen (Bild: ANSA)der Küste an Bord von zwei Schiffen der italienischen Küstenwache genommen diese führten die Migranten nach Lampedusa.

Ärzte ohne Grenzen zählt zu den NGOs, die den von der italienischen Regierung verfassten Verhaltenskodex  nicht unterzeichnet hatten.

Schiff zu groß für den Hafen

Die Prudence habe aber aus einem ganz anderen Grund nicht anlegen können, heißt es seitens der Besatzung…

weiterlesen>>
krone

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s