Islamische Lehre spielt bei Radikalisierung größere Rolle als bisher angenommen

Die islamische Lehre spielt einer Studie zufolge bei der Radikalisierung junger Muslime in Europa eine größere Rolle als vielfach angenommen.

Aufgeschlagener KoranFrust und Mangel an beruflichen Perspektiven allein seien jedenfalls kein Motiv für die Wandlung vom Moslem zum Islamisten, heißt es in der Studie des an der Universität Wien tätigen islamischen Theologen Ednan Aslan, aus der die Zeitung “Die Tagespost” am Mittwoch zitierte.

Die weit verbreitete Ansicht, radikale Muslime hätten meist nur eine geringe Kenntnis ihrer Religion, habe sich nicht bestätigt, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten, 310 Seiten umfassenden Untersuchung. Ihr liegen 29 biografische Interviews mit straffälligen Muslimen in Österreich zugrunde.

“Spielen bei der Verbreitung der Ideologie eine zentrale Rolle”

Die “intensive Auseinandersetzung mit theologischen Themen” stelle bei vielen Befragten “einen Wendepunkt in ihrem Leben” dar…

weiterlesen>>
focus
Also published on Fenixx.org

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s