Faß ohne Boden: In Wien kosten „Flüchtlinge“ den Steuerzahler jeden Tag 500.000 Euro

Wien. Wieder eine interessante Zahl zu den finanziellen Belastungen infolge der Massenzuwanderung.

Faß ohne Boden: In Wien kosten „Flüchtlinge“ den Steuerzahler jeden Tag 500.000 Euro

In der österreichischen Hauptstadt Wien explodierten die Kosten für die Versorgung und Unterbringung von „Flüchtlingen“ im Jahr 2016 gegenüber 2014 um satte 207 Millionen Euro.

Statistisch bedeutet das eine Budgetbelastung von rund 500.000 Euro pro Tag. Das geht aus einem ersten Überblicksbericht zu den Ergebnissen des Wiener Rechnungsabschlusses 2016 hervor.

Die zuständige Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) versucht es diplomatischer auszudrücken…

weiterlesen>>
zuerst

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s